Galerie EinStein

Ausstellungen und Künstler PressetexteWerkschau - Monika KrügerKontaktImpressum
 
 
  Pressetexte  
 
Zur Presseartikel-Übersichtsseite Der Berliner Norbert von Hoetmar stellt in Großziethen aus
Faszinierende Lichtbilder in der Galerie EinStein
12. November 2000
Berliner Morgenpost
     
 

Großziethen - Es ist hell in der Galerie EinStein in Großziethen. An der Wand hängen vier großformatige Werke des Berliner Künstlers Norbert von Hoetmar.

Wie graue Straßennetze wirken die Bilder - eine Stadt am Tage. Plötzlich schimmert am südlichen Ende rotes, blaues und grünes Licht. Im Raum wird es dunkler, die Intensitäte der Farben nimmt zu, das Straßennetzt verschwindet, die Farben erwecken die Stadt zum Leben.

In von Hoetmars Bildern erlebt man neben den drei Dimensionen - Länge, Breite und Höhe - noch die Dimension der Zeit. Der temporäre Faktor spielt zudem eine wichtige Rolle bei der Betrachtung seiner abstrakten Arbeiten. Jeder erlebt die Malerei-Installationen von Moment zu Moment mit anderen Augen. Für die Einen ist es eine Stadt - für den genauen Betrachter lassen sich Aktstudien des Künstlers erkennen.

Die Arbeiten sind noch bis zum 1. Dezember in der Galerie EinStein in der Schillerstrasse 5 zu besichtigen.

 
  copyright

© Galerie EinStein . Inhaberin: Monika Krüger . Telefon 03379 445 173 . Berlin-Schönefeld, 1998-2007